Hero

Haus des Stiftens gGmbH

Industrie
Association et club
cachedmis à jour 
cachedmis à jour 
apps

Données de base

insert_link

Ce profil d'entreprise est un résultat de recherche de implisense.com

Téléphone
+49 89 744200210
Produkte und Services
chevron_rightFondschevron_rightHardwarechevron_rightFörderer
Taille de l'entreprise
Entreprise de taille moyenne
Total du bilan
3.8 Mio €
Objet social de l'entreprise
1. Die Gesellschaft verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige, mildtätige und kirchliche Zwecke im Sinne des Abschnitts "Steuerbegünstigte Zwecke" der Abgabenordnung. 2. Zweck der Gesellschaft ist die Förderung der Volks- und Berufsbildung. 3. Zweck der Gesellschaft ist auch die Förderung des bürgerschaftlichen Engagements zugunsten gemeinnütziger, mildtätiger und kirchlicher Zwecke sowie die Beschaffung von finanziellen Mitteln und anderer Ressourcen für die Förderung gemeinnütziger, mildtätiger und kirchlicher Zwecke. Gemeinnützige, mildtätige und kirchliche Zwecke im Sinne des Satzes 1 sind sämtliche in §§ 52 ff. der Abgabenordnung genannten Zwecke: (1) die Förderung von Wissenschaft und Forschung; (2) die Förderung der Religion; (3) die Förderung des öffentlichen Gesundheitswesens und der öffentlichen Gesundheitspflege, insbesondere die Verhütung und Bekämpfung von übertragbaren Krankheiten, auch durch Krankenhäuser im Sinne des § 67 der Abgabenordnung, und von Tierseuchen; (4) die Förderung der Jugend- und Altenhilfe; (5) die Förderung von Kunst und Kultur; (6) die Förderung des Denkmalschutzes und der Denkmalpflege; (7) die Förderung der Erziehung, Volks-und Berufsbildung einschließlich der Studentenhilfe; (8) die Förderung des Naturschutzes und der Landschaftspflege im Sinne des Bundesnaturschutzgesetzes und der Naturschutzgesetze der Länder, des Umweltschutzes, des Küstenschutzes und des Hochwasserschutzes; (9) die Förderung des Wohlfahrtswesens, insbesondere der Zwecke der amtlich anerkannten Verbände der freien Wohlfahrtspflege (§ 23 der Umsatzsteuer-Durchführungsverordnung), ihrer Unterverbände und ihrer angeschlossenen Einrichtungen und Anstalten; (10) die Förderung der Hilfe für politisch, rassisch oder religiös Verfolgte, für Flüchtlinge, Vertriebene, Aussiedler, Spätaussiedler, Kriegsopfer, Kriegshinterbliebene, Kriegsbeschädigte und Kriegsgefangene, Zivilbeschädigte und Behinderte sowie Hilfe für Opfer von Straftaten; Förderung des Andenkens an Verfolgte, Kriegs- und Katastrophenopfer; Förderung des Suchdienstes für Vermisste; (11) die Förderung der Rettung aus Lebensgefahr; (12) die Förderung des Feuer-, Arbeits-, Katastrophen- und Zivilschutzes sowie der Unfallverhütung; (13) die Förderung internationaler Gesinnung, der Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und des Völkerverständigungs-gedankens; (14) die Förderung des Tierschutzes; (15) die Förderung der Entwicklungszusammenarbeit; (16) die Förderung von Verbraucherberatung und Verbraucherschutz; (17) die Förderung der Fürsorge für Strafgefangene und ehemalige Strafgefangene; (18) die Förderung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern; (19) die Förderung des Schutzes von Ehe und Familie; die Förderung der Kriminalprävention; (20) die Förderung des Sports (Schach gilt als Sport); (21) die Förderung der Heimatpflege und Heimatkunde; (22) die Förderung der Tierzucht, der Pflanzenzucht, der Kleingärtnerei, des traditionellen Brauchtums einschließlich des Karnevals, der Fastnacht und des Faschings, der Soldaten- und Reservistenbetreuung, des Amateurfunkens, des Modellflugs und des Hundesports; (23) die allgemeine Förderung des demokratischen Staatswesens im Geltungsbereich dieses Gesetzes; hierzu gehören nicht Bestrebungen, die nur bestimmte Einzelinteressen staatsbürgerlicher Art verfolgen oder die auf den kommunalpolitischen Bereich beschränkt sind; (24) die Förderung des bürgerschaftlichen Engagements zugunsten gemeinnütziger, mildtätiger und kirchlicher Zwecke; (25) die Förderung mildtätiger Zwecke im Sinne des § 53 der Abgabenordnung; (26) die Förderung kirchlicher Zwecke im Sinne des § 54 der Abgabenordnung. 4. Die Gesellschaft verwirklicht ihre Satzungszwecke insbesondere durch a. die Förderung, die Erstellung und / oder die Bereitstellung von allgemein verständlichen Informationen über die Notwendigkeit, den Stand und die Möglichkeiten des gemeinnützigen Engagements beispielsweise in Form von Hintergrundbroschüren, Strategiepapieren, Pressearbeit oder eines regelmäßigen Newsletters; b. die Förderung, die Initiierung und / oder die Durchführung von öffentlichen Informationsveranstaltungen insbesondere für Stiftungsinteressenten, Stifter, Spender, gemeinnützige Organisatio-nen und Multiplikatoren, wie zum Beispiel Vorträge, Schulungen oder Projektbesuche. Die inhaltlichen Schwerpunkte dieser Veranstaltungen können beispielsweise auf der Vermittlung wichtiger Grundlagen für bürgerschaftliches Engagement oder der Präsentation von "best practice" Beispielen und Modellversuchen aus dem In- und Ausland liegen. c. die Förderung, die Initiierung oder die Durchführung von Projekten und Angeboten, die das Ziel verfolgen, dass sich insbesondere mehr Privatpersonen, Unternehmen und Stiftungen in Zukunft bürgerschaftlich engagieren und / oder sie mehr Ressourcen effektiv für gemeinnützige, mildtätige oder kirchliche Zwecke in Form von Geld-, Zeit-, Kompetenz-, Sach- oder IT-Spenden zur Verfügung stellen z.B. die Förderung der Stiftung Kinderfonds, die Privatpersonen und Unternehmen bei der Gründung von Kinderstiftungen hilft, regionale Stifterinitiativen oder das Portal "Stifter-helfen.de - IT für Nonprofits", über das Unternehmen ihre Hard und Software Spenden an alle gemeinnützigen Organisationen in Deutschland verteilen. 5. Die Gesellschaft kann ihre Satzungszwecke auch in Kooperationen mit geeigneten Partnern umsetzen beispielsweise durch gemeinsame Projekte und Angebote mit der Stiftung Stifter für Stifter, der Stiftung Kinderfonds, dem Bundesverband deutscher Stiftungen oder der Phineo gAG. 6. Sofern die Gesellschaft nicht selbst oder durch eine Hilfsperson tätig wird, kann sie ihre Mittel gemäß § 58 Nr.1 AO auch anderen Körperschaften oder Körperschaften des öffentlichen Rechts zur Verwirklichung der vorbezeichneten, steuerbegünstigten Zwecke zuwenden. Die Beschaffung von Mitteln für und die Weiterleitung der Mittel an eine unbeschränkt steuerpflichtige Körperschaft des privaten Rechts setzt voraus, dass diese selbst steuerbegünstigt ist. 7. Mittel der Gesellschaft dürfen nur für die satzungsgemäßen Zwecke verwendet werden. Die Gesellschafter erhalten keine Gewinnanteile und in ihrer Eigenschaft als Gesellschafter keine sonstigen Zuwendungen aus Mitteln der Gesellschaft. 8. Die Gesellschafter erhalten bei ihrem Ausscheiden oder bei Auflösung der Gesellschaft oder bei Wegfall steuerbegünstigter Zwecke nicht mehr als ihre eingezahlten Kapitalanteile und den gemeinen Wert ihrer geleisteten Sacheinlagen zurück. Beschlüsse über die künftige Verwendung des Vermögens dürfen erst nach Einwilligung des Finanzamts ausgeführt werden. 9. Es darf keine Person durch Ausgaben, die den Zwecken der Gesellschaft fremd sind oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden. 10. Die Gesellschaft ist selbstlos tätig; sie verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.

Enregistrez-vous gratuitement pour votre Implisense Account

Inscrivez-vous à un compte Implisense gratuit pour obtenir des analyses avancées et plus de chiffres clés sur des entreprises. Les utilisateurs enregistrés ont également accès à des résultats de recherche étendus et peuvent créer et gérer des profils d'entreprise comme favoris.

  • check
    Profils d'entreprises plus détaillés
  • check
    Plus de résultats de recherche
  • check
    Favoris et notes personnels
assessment

Produits et services

insert_link
Fonds
Hardware
Förderer
Digitalisierung
Vermögensanlage
Projekte
Validierung
Seminare
Software
Voir toutes les 20 entrées

Créez un compte Implisense gratuit pour obtenir des analyses avancées et des résultats de recherche plus étendus.

account_circleEn savoir plus

Haus des Stiftens gGmbH est mentionné dans des sources publiques dans le contexte des produits et services suivants. Fonds, Hardware et Förderer sont les plus mentionnés. La liste de classement affichée est sans garantie d'exhaustivité ou d'exactitude.

explore

Network

insert_link

Découvrez les connexions entre les entreprises via les dirigeants, les participations, les liens ou les adresses.

Inscrivez-vous pour voir d'autres liens via la gestion et les liens web. Accédez à un réseau interactif pour mieux comprendre l'environnement de cette entreprise.

account_circleEn savoir plus

linear_scale

Chronologie

insert_link
Veränderung im Handelsregister

Geschäftsführer: Frede, Clemens Ludger Josef, Wolfratshausen, *XX.XX.XXXX; Reimann, Gerit, München, *XX.XX.XXXX, jeweils einzelvertretungsberechtigt. Prokura erloschen: Frede, Clemens, Wolfratshausen, *XX.XX.XXXX; Günther, Barbara, München, *XX.XX.XXXX; Reimann, Gerit, München, *XX.XX.XXXX.

Veränderung im Handelsregister

Ausgeschieden: Geschäftsführer: Lauffs, Hans Peter, Icking, *XX.XX.XXXX. Prokura erloschen: Gratz, Esther, Stuttgart, *XX.XX.XXXX; Paxmann, Oliver, Icking, *XX.XX.XXXX. Gesamtprokura gemeinsam mit einem Geschäftsführer oder einem anderen Prokuristen: Binder-Kröll, Kirsten, Wörthsee, *XX.XX.XXXX; Frede, Clemens, Wolfratshausen, *XX.XX.XXXX. Personendaten geändert, nun: Gesamtprokura gemeinsam mit einem Geschäftsführer oder einem anderen Prokuristen: Reimann, Gerit, München, *XX.XX.XXXX.

Veränderung im Handelsregister

Die Gesellschafterversammlung vom 30.06.2014 hat die Änderung der §§ 2 (Gegenstand des Unternehmens) und 7 (Beirat) der Satzung beschlossen. § 8 (Partnerversammlung) wurde in die Satzung neu eingefügt. Die nachfolgende Numerierung hat sich dadurch geändert.

Veränderung im Handelsregister

Neuer Unternehmensgegenstand: 1. Die Gesellschaft verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige, mildtätige und kirchliche Zwecke im Sinne des Abschnitts "Steuerbegünstigte Zwecke" der Abgabenordnung. 2. Zweck der Gesellschaft ist die Förderung der Volks- und Berufsbildung. 3. Zweck der Gesellschaft ist auch die Förderung des bürgerschaftlichen Engagements zugunsten gemeinnütziger, mildtätiger und kirchlicher Zwecke sowie die Beschaffung von finanziellen Mitteln und anderer Ressourcen für die Förderung gemeinnütziger, mildtätiger und kirchlicher Zwecke. Gemeinnützige, mildtätige und kirchliche Zwecke im Sinne des Satzes 1 sind sämtliche in §§ 52 ff. der Abgabenordnung genannten Zwecke: (1) die Förderung von Wissenschaft und Forschung; (2) die Förderung der Religion; (3) die Förderung des öffentlichen Gesundheitswesens und der öffentlichen Gesundheitspflege, insbesondere die Verhütung und Bekämpfung von übertragbaren Krankheiten, auch durch Krankenhäuser im Sinne des § 67 der Abgabenordnung, und von Tierseuchen; (4) die Förderung der Jugend- und Altenhilfe; (5) die Förderung von Kunst und Kultur; (6) die Förderung des Denkmalschutzes und der Denkmalpflege; (7) die Förderung der Erziehung, Volks-und Berufsbildung einschließlich der Studentenhilfe; (8) die Förderung des Naturschutzes und der Landschaftspflege im Sinne des Bundesnaturschutzgesetzes und der Naturschutzgesetze der Länder, des Umweltschutzes, des Küstenschutzes und des Hochwasserschutzes; (9) die Förderung des Wohlfahrtswesens, insbesondere der Zwecke der amtlich anerkannten Verbände der freien Wohlfahrtspflege (§ 23 der Umsatzsteuer-Durchführungsverordnung), ihrer Unterverbände und ihrer angeschlossenen Einrichtungen und Anstalten; (10) die Förderung der Hilfe für politisch, rassisch oder religiös Verfolgte, für Flüchtlinge, Vertriebene, Aussiedler, Spätaussiedler, Kriegsopfer, Kriegshinterbliebene, Kriegsbeschädigte und Kriegsgefangene, Zivilbeschädigte und Behinderte sowie Hilfe für Opfer von Straftaten; Förderung des Andenkens an Verfolgte, Kriegs- und Katastrophenopfer; Förderung des Suchdienstes für Vermisste; (11) die Förderung der Rettung aus Lebensgefahr; (12) die Förderung des Feuer-, Arbeits-, Katastrophen- und Zivilschutzes sowie der Unfallverhütung; (13) die Förderung internationaler Gesinnung, der Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und des Völkerverständigungs-gedankens; (14) die Förderung des Tierschutzes; (15) die Förderung der Entwicklungszusammenarbeit; (16) die Förderung von Verbraucherberatung und Verbraucherschutz; (17) die Förderung der Fürsorge für Strafgefangene und ehemalige Strafgefangene; (18) die Förderung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern; (19) die Förderung des Schutzes von Ehe und Familie; die Förderung der Kriminalprävention; (20) die Förderung des Sports (Schach gilt als Sport); (21) die Förderung der Heimatpflege und Heimatkunde; (22) die Förderung der Tierzucht, der Pflanzenzucht, der Kleingärtnerei, des traditionellen Brauchtums einschließlich des Karnevals, der Fastnacht und des Faschings, der Soldaten- und Reservistenbetreuung, des Amateurfunkens, des Modellflugs und des Hundesports; (23) die allgemeine Förderung des demokratischen Staatswesens im Geltungsbereich dieses Gesetzes; hierzu gehören nicht Bestrebungen, die nur bestimmte Einzelinteressen staatsbürgerlicher Art verfolgen oder die auf den kommunalpolitischen Bereich beschränkt sind; (24) die Förderung des bürgerschaftlichen Engagements zugunsten gemeinnütziger, mildtätiger und kirchlicher Zwecke; (25) die Förderung mildtätiger Zwecke im Sinne des § 53 der Abgabenordnung; (26) die Förderung kirchlicher Zwecke im Sinne des § 54 der Abgabenordnung. 4. Die Gesellschaft verwirklicht ihre Satzungszwecke insbesondere durch a. die Förderung, die Erstellung und / oder die Bereitstellung von allgemein verständlichen Informationen über die Notwendigkeit, den Stand und die Möglichkeiten des gemeinnützigen Engagements beispielsweise in Form von Hintergrundbroschüren, Strategiepapieren, Pressearbeit oder eines regelmäßigen Newsletters; b. die Förderung, die Initiierung und / oder die Durchführung von öffentlichen Informationsveranstaltungen insbesondere für Stiftungsinteressenten, Stifter, Spender, gemeinnützige Organisatio-nen und Multiplikatoren, wie zum Beispiel Vorträge, Schulungen oder Projektbesuche. Die inhaltlichen Schwerpunkte dieser Veranstaltungen können beispielsweise auf der Vermittlung wichtiger Grundlagen für bürgerschaftliches Engagement oder der Präsentation von "best practice" Beispielen und Modellversuchen aus dem In- und Ausland liegen. c. die Förderung, die Initiierung oder die Durchführung von Projekten und Angeboten, die das Ziel verfolgen, dass sich insbesondere mehr Privatpersonen, Unternehmen und Stiftungen in Zukunft bürgerschaftlich engagieren und / oder sie mehr Ressourcen effektiv für gemeinnützige, mildtätige oder kirchliche Zwecke in Form von Geld-, Zeit-, Kompetenz-, Sach- oder IT-Spenden zur Verfügung stellen z.B. die Förderung der Stiftung Kinderfonds, die Privatpersonen und Unternehmen bei der Gründung von Kinderstiftungen hilft, regionale Stifterinitiativen oder das Portal "Stifter-helfen.de - IT für Nonprofits", über das Unternehmen ihre Hard und Software Spenden an alle gemeinnützigen Organisationen in Deutschland verteilen. 5. Die Gesellschaft kann ihre Satzungszwecke auch in Kooperationen mit geeigneten Partnern umsetzen beispielsweise durch gemeinsame Projekte und Angebote mit der Stiftung Stifter für Stifter, der Stiftung Kinderfonds, dem Bundesverband deutscher Stiftungen oder der Phineo gAG. 6. Sofern die Gesellschaft nicht selbst oder durch eine Hilfsperson tätig wird, kann sie ihre Mittel gemäß § 58 Nr.1 AO auch anderen Körperschaften oder Körperschaften des öffentlichen Rechts zur Verwirklichung der vorbezeichneten, steuerbegünstigten Zwecke zuwenden. Die Beschaffung von Mitteln für und die Weiterleitung der Mittel an eine unbeschränkt steuerpflichtige Körperschaft des privaten Rechts setzt voraus, dass diese selbst steuerbegünstigt ist. 7. Mittel der Gesellschaft dürfen nur für die satzungsgemäßen Zwecke verwendet werden. Die Gesellschafter erhalten keine Gewinnanteile und in ihrer Eigenschaft als Gesellschafter keine sonstigen Zuwendungen aus Mitteln der Gesellschaft. 8. Die Gesellschafter erhalten bei ihrem Ausscheiden oder bei Auflösung der Gesellschaft oder bei Wegfall steuerbegünstigter Zwecke nicht mehr als ihre eingezahlten Kapitalanteile und den gemeinen Wert ihrer geleisteten Sacheinlagen zurück. Beschlüsse über die künftige Verwendung des Vermögens dürfen erst nach Einwilligung des Finanzamts ausgeführt werden. 9. Es darf keine Person durch Ausgaben, die den Zwecken der Gesellschaft fremd sind oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden. 10. Die Gesellschaft ist selbstlos tätig; sie verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.

Veränderung im Handelsregister

Die Gesellschafterversammlung vom 14.11.2013 hat die Änderung der §§ 1 (Firma) und 2 (Gegenstand des Unternehmens) der Satzung beschlossen. Neue Firma: Haus des Stiftens gGmbH.

cake

Offres pour les demandeurs d'emploi

insert_link

Haus des Stiftens gGmbH offre aux demandeurs d'emploi un certain nombre de services complémentaires attrayants. Selon l'emploi, celles-ci peuvent varier. Utilisez cet aperçu comme source d'inspiration pour les entretiens d'embauche chez Haus des Stiftens gGmbH.

Work-Life-BalanceHomeoffice
MitarbeiterförderungPersonalentwicklung

Les types d'emploi suivants ont été identifiés dans les offres d'emploi. Les types d'emploi peuvent varier en fonction du poste et sont fournis à titre indicatif.

  • checkmark
    Befristete Anstellung
spa

Profil de valeurs

insert_link
Détermination, compétence, clartéInnovation, passion, créativitéConvivialité, fiabilité, compétences en matière de communicationconscience, réflexion, rigueur
Détermination, compétence, clarté
Innovation, passion, créativité
Convivialité, fiabilité, compétences en matière de communication
conscience, réflexion, rigueur

Le schéma à 4 couleurs distingue quatre groupes de personnalités différents. Le Haus des Stiftens gGmbH met l'accent sur les types de caractères suivants dans son aspect extérieur et dans les annonces d'emploi.

Pour plus d'informations, voir la page FAQ.

location_on

Affaires internationales

insert_link
AfghanistanAngolaAlbanieÉmirats arabes unisArgentineArménieAustralieAutriche: 9AzerbaïdjanBurundiBelgiqueBéninBurkina FasoBangladeshBulgarieBosnie-HerzégovineBiélorussieBelizeBolivieBrésilBrunei DarussalamBhoutanBotswanaRépublique centrafricaineCanada: 2Suisse: 9ChiliRépublique populaire de ChineCôte d'IvoireCamerounRépublique démocratique du CongoRépublique du CongoColombieCosta RicaCubaRépublique tchèqueAllemagneDjiboutiDanemarkRépublique dominicaineAlgérieÉquateurÉgypteÉrythréeEstonieÉthiopieFinlandeFidjiGabonRoyaume-Uni de Grande-Bretagne et d'Irlande du NordGéorgieGhanaGuinéeGambieGuinée-BissauGuinée équatorialeGrèceGroenlandGuatemalaGuyaneHondurasCroatieHaïtiHongrieIndonésieIndeIrlande: 3République islamique d'IranIrakIslandeIsraëlItalieJamaïqueJordanieJaponKazakhstanKenyaKirghizistanCambodgeCorée du SudKoweïtRépublique démocratique populaire laoLibanLiberiaLibyeSri LankaLesothoLituanieLuxembourgLettonieMarocMoldavieMadagascarMexiqueMacédoineMaliMyanmarMonténégroMongolieMozambiqueMauritanieMalawiMalaisieNamibieNigerNigeriaNicaraguaPays-BasNorwegenNépalNouvelle-ZélandeOmanPakistanPanamaPérouPhilippinesPapouasie-Nouvelle-GuinéePologneCorée du NordPortugalParaguayÉtat de PalestineQatarRoumanieFédération de RussieRwandaSahara occidentalArabie SaouditeSoudanSud-SoudanSénégalSierra LeoneLe SalvadorSerbieSurinameSlovaquieSlovénieSuèdeSwazilandSyrieTchadTogoThaïlandeTadjikistanTurkménistanTimor orientalTunisieTurquieTaïwanRépublique-Unie de TanzanieOugandaUkraine: 14UruguayÉtats-Unis d'Amérique: 6OuzbékistanVenezuelaVietnamVanuatuYémenAfrique du SudZambieZimbabweSomalieLa Guyane françaiseFranceEspagneArubaAnguillaAntigua-et-BarbudaBahamasBermudesBarbadeComoresCap-VertÎles CaïmansDominiqueÎles FalklandÎles FéroéGrenadeHong KongSaint-Christophe-et-NevisSainte-LucieLiechtensteinMaldivesMalteMontserratMauriceNouvelle-CalédonieNauruÎles PitcairnPorto RicoPolynésie françaiseSingapourÎles SalomonSão Tomé e PríncipeSaint MaartenSeychellesÎles Turques et CaïquesTongaTrinité-et-TobagoSaint Vincent et les GrenadinesÎles Vierges britanniquesÎles Vierges américainesChypreRéunionMayotteMartiniqueGuadeloupeCuraçaoIc

Haus des Stiftens gGmbH a été reconnu en relation avec les pays suivants. Les pays les plus fréquemment mentionnés sont Ukraine, Autriche et Suisse. Pour plus de détails sur les relations avec les pays, veuillez utiliser les options de contact de Haus des Stiftens gGmbH.

memory

Profil technologique

insert_link
Business IntelligenceTableau
CRMCRM-System
CiviCRM
SalesForce CRM
Userlike
CollaborationAsana
Slack
Teamviewer
Webex
Voir toutes les 23 entrées

Créez un compte Implisense gratuit pour obtenir des analyses avancées et des résultats de recherche plus étendus.

account_circleEn savoir plus

Avec un certain nombre de technologies et de concepts modernes, le Haus des Stiftens gGmbH s'adresse aux candidats ouverts d'esprit. Les technologies et concepts particulièrement fréquents sont CRM-System, Cloud et Teamviewer.

Enregistrez-vous gratuitement pour votre Implisense Account

Inscrivez-vous à un compte Implisense gratuit pour obtenir des analyses avancées et plus de chiffres clés sur des entreprises. Les utilisateurs enregistrés ont également accès à des résultats de recherche étendus et peuvent créer et gérer des profils d'entreprise comme favoris.

  • check
    Profils d'entreprises plus détaillés
  • check
    Plus de résultats de recherche
  • check
    Favoris et notes personnels
more_horiz

Ceci pourrait également vous intéresser

insert_link
bookmark_border
location_cityHamburg
workAssociation et club (S94)
bookmark_border
location_cityFreiberg
workAssociation et club (S94)
bookmark_border
location_cityOsnabrück
workAssociation et club (S94)
bookmark_border
location_cityFrankfurt am Main
workArt et culture (R90)
bookmark_border
location_cityBerlin
workAssociation et club (S94)
bookmark_border
location_cityOberviechtach
workAssociation et club (S94)
bookmark_border
location_cityBerg
workAssociation et club (S94)
bookmark_border
location_cityNümbrecht
workAssociation et club (S94)
bookmark_border
location_cityDresden
workAssociation et club (S94)
bookmark_border
location_cityHamburg
workAssociation et club (S94)
Les informations présentées sur implisense.com proviennent de sources publiques et sont vérifiées et agrégées par machine. Implisense ne peut garantir l'actualité, l'exhaustivité, la qualité, la fiabilité ou l'exactitude des données. Les questions ou suggestions nous parviennent plus rapidement via le formulaire de contact.

Ce site web utilise des cookies pour assurer ce service et ainsi améliorer l'expérience des utilisateurs. Veuillez sélectionner les cookies que vous souhaitez autoriser. Vous trouverez plus d'informations dans notre déclaration sur la protection des données.

Certains cookies de ce site sont nécessaires à la fonctionnalité de ce service ou améliorent l'expérience de l'utilisateur. Comme ces cookies ne contiennent aucune donnée personnelle (par exemple, la langue préférée) ou sont de très courte durée (par exemple, l'identifiant de la session), les cookies de ce groupe sont obligatoires et ne peuvent être désactivés.
Pour améliorer nos services, nous utilisons des statistiques d'utilisation telles que Google Analytics, qui définit des cookies pour identifier les utilisateurs. Google Analytics est un service proposé par un fournisseur tiers.
Nous utilisons des solutions de marketing de tiers propriétaires pour améliorer nos services. Ces solutions comprennent notamment Google AdWords et Google Optimize, chacun d'entre eux définissant un ou plusieurs cookies.
Certains cookies de ce site sont nécessaires à la fonctionnalité de ce service ou améliorent l'expérience de l'utilisateur. Comme ces cookies ne contiennent aucune donnée personnelle (par exemple, la langue préférée) ou sont de très courte durée (par exemple, l'identifiant de la session), les cookies de ce groupe sont obligatoires et ne peuvent être désactivés.Certains cookies de ce site sont nécessaires à la fonctionnalité de ce service ou améliorent l'expérience de l'utilisateur. Comme ces cookies ne contiennent aucune donnée personnelle (par exemple, la langue préférée) ou sont de très courte durée (par exemple, l'identifiant de la session), les cookies de ce groupe sont obligatoires et ne peuvent être désactivés.
Pour améliorer nos services, nous utilisons des statistiques d'utilisation telles que Google Analytics, qui définit des cookies pour identifier les utilisateurs. Google Analytics est un service proposé par un fournisseur tiers.Certains cookies de ce site sont nécessaires à la fonctionnalité de ce service ou améliorent l'expérience de l'utilisateur. Comme ces cookies ne contiennent aucune donnée personnelle (par exemple, la langue préférée) ou sont de très courte durée (par exemple, l'identifiant de la session), les cookies de ce groupe sont obligatoires et ne peuvent être désactivés.
Nous utilisons des solutions de marketing de tiers propriétaires pour améliorer nos services. Ces solutions comprennent notamment Google AdWords et Google Optimize, chacun d'entre eux définissant un ou plusieurs cookies.Certains cookies de ce site sont nécessaires à la fonctionnalité de ce service ou améliorent l'expérience de l'utilisateur. Comme ces cookies ne contiennent aucune donnée personnelle (par exemple, la langue préférée) ou sont de très courte durée (par exemple, l'identifiant de la session), les cookies de ce groupe sont obligatoires et ne peuvent être désactivés.

Sauvegarder la sélectionSélectionner tout