Hero

Unternehmer Stiftung für Chancengerechtigkeit (USC) gGmbH

cachedaktualisiert

appsStammdateninsert_link

Dieses Firmenprofil ist ein Suchergebnis von implisense.com

  • E-Mail
  • Webseite
  • Telefon
  • Fax
  • Größe (Umsatz & Mitarbeiter)
    Großunternehmen
  • Rechtsform
    Gesellschaft mit beschränkter Haftung
  • Eintragung
  • Handelsregister
    Hamburg
    HRB 167740
  • Stammkapital
    13.425.000,00 €
    Kostenlos registrieren
  • Wirtschaftsaktivität
    Aktiv lt. Handelsregister
  • Historische Namen
  • Unternehmensgegenstand
    Zweck der Gesellschaft ist die Förderung a) der Jugendhilfe, b) der Erziehung, Volks- und Berufsbildung, c) der Wissenschaft und Forschung, d) der Hilfe für Opfer von Straftaten sowie e) mildtätiger Zwecke - jeweils auch im Ausland. Die Gesellschaft verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige und mildtätige Zwecke im Sinne des Abschnitts "Steuerbegünstigte Zwecke" der Abgabenordnung. (2) Der Gegenstand der Gesellschaft wird insbesondere verwirklicht durch a) Projekte der Kinder- und Jugendarbeit einschließlich von Angeboten in Kindergärten, Schulen, Jugendzentren und ähnlichen Einrichtungen mit dem Ziel, das eigene Potential zu entfalten, Talente und Begabungen zu erkennen und zu fördern; b) Projekte, die Kindern und Jugendlichen die Fähigkeit vermitteln, bestehende Nachteile auszugleichen und so einen Beitrag zur Chancengerechtigkeit zu leisten, Schulabschlüsse und den Übergang in Ausbildung und Beruf zu unterstützen. Zudem wird die gesellschaftliche Teilhabe von Kindern und Jugendlichen durch Projekte der Demokratie- und Diversitätspädagogik gestärkt. Dies geschieht insbesondere durch Workshops, Seminare und pädagogische Angebote für die schulische und außerschulische Bildung, auch zu Themen im Bereich der präventiven Gesundheitsvorsorge, Diskussions- und Themenveranstaltungen und die Entwicklung und Publikation von Materialien und Medien im Bildungsbereich; c) Forschungsprojekte wie z.B. wissenschaftliche Studien oder Gutachten, die sich mit den Auswirkungen gesamtgesellschaftlicher Phänomene und Entwicklungen auf Kinder und Jugendliche und ihre Familien befassen, unabhängig von der konkreten wissenschaftlichen Fachrichtung und alle einschlägigen Altersgruppen von der frühen Kindheit bis zum Eintritt in das Berufsleben betreffend, d) Hilfsprojekte und Unterstützungsmaßnahmen, die aktiv die psychische und physische Gesundheit und Unversehrtheit von Kindern und Jugendlichen, die Opfer von Straftaten geworden sind, sicherstellen helfen, sowie e) die Unterstützung von persönlich oder wirtschaftlich hilfsbedürftigen Personen im Sinne von § 53 AO wie beispielsweise Kindern und Jugendlichen in strukturschwachen Regionen und ihren Familien. (3) Die Gesellschaft muss nicht alle Zwecke gleichzeitig und in gleichem Umfang verfolgen. Die Geschäftsführung entscheidet im Rahmen ihrer durch die Gesellschafter übertragenen Verantwortung darüber, welche der Zwecke unter Berücksichtigung der finanziellen Situation der Gesellschaft jeweils vorrangig verfolgt werden. Die Gesellschaft darf ihre Projekte durch geeignete wissenschaftliche Maßnahmen evaluieren und durch Öffentlichkeitsarbeit flankierend begleiten. (4) Gegenstand der Gesellschaft ist auch die Beschaffung von Mitteln für andere steuerbegünstigte Körperschaften, juristische Personen des öffentlichen Rechts sowie ausländische Körperschaften für die in Absatz (1) genannten Zwecke. (5) Bei der Förderung von in Absatz (2) aufgeführten Projekten anderer Einrichtungen darf die Gesellschaft ihre Mittel nur an andere steuerbegünstigte Körperschaften, juristische Personen des öffentlichen Rechts oder ausländische Körperschaften für die Verwirklichung der steuerbegünstigten Zwecke weitergeben. (6) Die Gesellschaft ist selbstlos tätig; sie verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke. (7) Die Mittel der Gesellschaft dürfen nur für satzungsmäßige Zwecke verwendet werden. Die Gesellschafter dürfen keine Gewinnanteile und auch keine sonstigen Zuwendungen aus Mitteln der Körperschaft erhalten. Sie erhalten bei ihrem Ausscheiden oder bei Auflösung der Körperschaft oder bei Wegfall steuerbegünstigter Zwecke nicht mehr als ihre eingezahlten Kapitalanteile zurück. (8) Es darf keine Person durch Ausgaben, die dem Zweck der Gesellschaft fremd sind, oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden. (9) Die Weiterleitung der Mittel an eine ausländische Körperschaft erfolgt nur nach vorheriger Prüfung der aktuellen gemeinnützigkeitsrechtlichen Vorgaben, der Unterzeichnung einer schriftlichen Vereinbarung mit dem Empfänger der För-dermittel, in der dieser erklärt, die Mittel wie vorgegeben gemeinnützigkeitsrechtskonform zu verwenden (Verwendungsvereinbarung) und sofern sich der Empfänger verpflichtet, jährlich, spätestens vier Monate nach Abschluss eines jeden Geschäftsjahres, einen detaillierten Rechenschaftsbericht über die Verwendung der von der Gesellschaft erhaltenen Mittel vorzulegen. Ergibt sich aus diesem Rechenschaftsbericht nicht, dass mit diesen Mitteln ausschließlich die satzungsmäßigen Zwecke der Gesellschaft verfolgt werden oder kommt der Empfänger der Mittel der Pflicht zur Vorlage des Rechenschaftsberichts nicht nach, wird die Weiterleitung der Gesellschaftsmittel unverzüglich eingestellt. (10) Ein Rechtsanspruch auf Leistungen der Gesellschaft besteht nicht.

Registrieren Sie sich kostenlos für Ihren Implisense Account

Registrieren Sie sich schnell und einfach für einen kostenlosen Implisense Account. Angemeldete Nutzer haben Zugang zu erweiterten Analysen und mehr Kennzahlen auf Firmenprofilen, erhalten umfangreichere Suchergebnisse und können zudem eigene Favoriten anlegen und verwalten.

  • content_copy
    Ausführlichere Firmenprofile
  • search
    Mehr Suchergebnisse
  • star_border
    Eigene Favoriten und Notizen

linear_scaleChronikinsert_link

Handelsregister
Veränderung im Handelsregister

Die Gesellschafterversammlung vom 31.03.2021 hat die Ergänzung des Gesellschaftsvertrages um einen neuen § 3 Abs. 9 (Genehmigtes Kapital) beschlossen. Die Geschäftsführung ist ermächtigt, das Stammkapital der Gesellschaft innerhalb von 5 Jahren ab Eintragung des genehmigten Kapitals in das Handelsregister durch Ausgabe neuer Geschäftsanteile gegen Bareinlagen einmalig oder mehrmals, insgesamt jedoch höchstens um EUR 6.600.000,00 (in Worten: sechs Millionen sechshundefttausend) zu erhöhen. Die Geschäftsführung ist berechtigt, das Bezugsrecht der Gesellschafter, die die Geschäftsanteile mit den lfd. Nrn. 1 - 25.000 halten, teilweise oder vollständig auszuschließen (Genehmigtes Kapital).

Registergerichte der Länder der Bundesrepublik Deutschland
Handelsregister
Veränderung im Handelsregister

Die Gesellschafterversammlung vom 31.03.2021 hat die Änderung des Gesellschaftsvertrages in § 3 und mit ihr die Erhöhung des Stammkapitals um 13.400.000,00 EUR auf 13.425.000,00 EUR beschlossen. 13.425.000,00 EUR.

Registergerichte der Länder der Bundesrepublik Deutschland
Handelsregister
Neueintragung im Handelsregister

Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Gesellschaftsvertrag vom 15.02.2021.

Registergerichte der Länder der Bundesrepublik Deutschland
Handelsregister
Neueintragung im Handelsregister

Geschäftsanschrift: Neuer Wall 80 c/o Genui GmbH, 20354 Hamburg.

Registergerichte der Länder der Bundesrepublik Deutschland
Handelsregister
Neueintragung im Handelsregister

Gegenstand: Zweck der Gesellschaft ist die Förderung a) der Jugendhilfe, b) der Erziehung, Volks- und Berufsbildung, c) der Wissenschaft und Forschung, d) der Hilfe für Opfer von Straftaten sowie e) mildtätiger Zwecke - jeweils auch im Ausland. Die Gesellschaft verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige und mildtätige Zwecke im Sinne des Abschnitts "Steuerbegünstigte Zwecke" der Abgabenordnung. (2) Der Gegenstand der Gesellschaft wird insbesondere verwirklicht durch a) Projekte der Kinder- und Jugendarbeit einschließlich von Angeboten in Kindergärten, Schulen, Jugendzentren und ähnlichen Einrichtungen mit dem Ziel, das eigene Potential zu entfalten, Talente und Begabungen zu erkennen und zu fördern; b) Projekte, die Kindern und Jugendlichen die Fähigkeit vermitteln, bestehende Nachteile auszugleichen und so einen Beitrag zur Chancengerechtigkeit zu leisten, Schulabschlüsse und den Übergang in Ausbildung und Beruf zu unterstützen. Zudem wird die gesellschaftliche Teilhabe von Kindern und Jugendlichen durch Projekte der Demokratie- und Diversitätspädagogik gestärkt. Dies geschieht insbesondere durch Workshops, Seminare und pädagogische Angebote für die schulische und außerschulische Bildung, auch zu Themen im Bereich der präventiven Gesundheitsvorsorge, Diskussions- und Themenveranstaltungen und die Entwicklung und Publikation von Materialien und Medien im Bildungsbereich; c) Forschungsprojekte wie z.B. wissenschaftliche Studien oder Gutachten, die sich mit den Auswirkungen gesamtgesellschaftlicher Phänomene und Entwicklungen auf Kinder und Jugendliche und ihre Familien befassen, unabhängig von der konkreten wissenschaftlichen Fachrichtung und alle einschlägigen Altersgruppen von der frühen Kindheit bis zum Eintritt in das Berufsleben betreffend, d) Hilfsprojekte und Unterstützungsmaßnahmen, die aktiv die psychische und physische Gesundheit und Unversehrtheit von Kindern und Jugendlichen, die Opfer von Straftaten geworden sind, sicherstellen helfen, sowie e) die Unterstützung von persönlich oder wirtschaftlich hilfsbedürftigen Personen im Sinne von § 53 AO wie beispielsweise Kindern und Jugendlichen in strukturschwachen Regionen und ihren Familien. (3) Die Gesellschaft muss nicht alle Zwecke gleichzeitig und in gleichem Umfang verfolgen. Die Geschäftsführung entscheidet im Rahmen ihrer durch die Gesellschafter übertragenen Verantwortung darüber, welche der Zwecke unter Berücksichtigung der finanziellen Situation der Gesellschaft jeweils vorrangig verfolgt werden. Die Gesellschaft darf ihre Projekte durch geeignete wissenschaftliche Maßnahmen evaluieren und durch Öffentlichkeitsarbeit flankierend begleiten. (4) Gegenstand der Gesellschaft ist auch die Beschaffung von Mitteln für andere steuerbegünstigte Körperschaften, juristische Personen des öffentlichen Rechts sowie ausländische Körperschaften für die in Absatz (1) genannten Zwecke. (5) Bei der Förderung von in Absatz (2) aufgeführten Projekten anderer Einrichtungen darf die Gesellschaft ihre Mittel nur an andere steuerbegünstigte Körperschaften, juristische Personen des öffentlichen Rechts oder ausländische Körperschaften für die Verwirklichung der steuerbegünstigten Zwecke weitergeben. (6) Die Gesellschaft ist selbstlos tätig; sie verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke. (7) Die Mittel der Gesellschaft dürfen nur für satzungsmäßige Zwecke verwendet werden. Die Gesellschafter dürfen keine Gewinnanteile und auch keine sonstigen Zuwendungen aus Mitteln der Körperschaft erhalten. Sie erhalten bei ihrem Ausscheiden oder bei Auflösung der Körperschaft oder bei Wegfall steuerbegünstigter Zwecke nicht mehr als ihre eingezahlten Kapitalanteile zurück. (8) Es darf keine Person durch Ausgaben, die dem Zweck der Gesellschaft fremd sind, oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden. (9) Die Weiterleitung der Mittel an eine ausländische Körperschaft erfolgt nur nach vorheriger Prüfung der aktuellen gemeinnützigkeitsrechtlichen Vorgaben, der Unterzeichnung einer schriftlichen Vereinbarung mit dem Empfänger der För-dermittel, in der dieser erklärt, die Mittel wie vorgegeben gemeinnützigkeitsrechtskonform zu verwenden (Verwendungsvereinbarung) und sofern sich der Empfänger verpflichtet, jährlich, spätestens vier Monate nach Abschluss eines jeden Geschäftsjahres, einen detaillierten Rechenschaftsbericht über die Verwendung der von der Gesellschaft erhaltenen Mittel vorzulegen. Ergibt sich aus diesem Rechenschaftsbericht nicht, dass mit diesen Mitteln ausschließlich die satzungsmäßigen Zwecke der Gesellschaft verfolgt werden oder kommt der Empfänger der Mittel der Pflicht zur Vorlage des Rechenschaftsberichts nicht nach, wird die Weiterleitung der Gesellschaftsmittel unverzüglich eingestellt. (10) Ein Rechtsanspruch auf Leistungen der Gesellschaft besteht nicht.

Registergerichte der Länder der Bundesrepublik Deutschland

codeFirmendaten per APIinsert_link

content_copy
  1. curl \
  2. --silent \
  3. --request GET \
  4. --header "Content-Type: application/json" \
  5. --url "https://implisen.se/DE9K1GXLDF45" | jq '.'
play_arrow
  •  
content_copy
  1. require 'json'
  2. require 'net/http'
  3. uri = URI('https://implisen.se/DE9K1GXLDF45')
  4. response = Net::HTTP.get(uri)
  5. puts JSON.parse(response)
play_arrowcontent_copy
  •  
content_copy
  1. const https = require('https');
  2. https.get('https://implisen.se/DE9K1GXLDF45', (response) => {
  3. let data = '';
  4. response.on('data', (chunk) => {
  5. data += chunk;
  6. });
  7. response.on('end', () => {
  8. console.log(JSON.parse(data));
  9. });
  10. });
play_arrowcontent_copy
  •  
content_copy
  1. import urllib.request
  2. import json
  3. from pprint import pprint
  4. response = urllib.request.urlopen('https://implisen.se/DE9K1GXLDF45').read()
  5. pprint(json.loads(response))
play_arrowcontent_copy
  •  
content_copy
  1. package main
  2. import( "net/http"
  3. "io/ioutil"
  4. "bytes"
  5. "encoding/json"
  6. "fmt"
  7. func main() {
  8. response, _ := http.Get("https://implisen.se/DE9K1GXLDF45")
  9. defer response.Body.Close()
  10. payload, _ := ioutil.ReadAll(response.Body)
  11. var out bytes.Buffer
  12. json.Indent(&out, payload, "", " ")
  13. fmt.Println(string(out.Bytes()))
play_arrowcontent_copy
  •  

Mit der Implisense API können Sie Ihr CRM oder ERP System mit öffentlichen Daten zu über 2 Millionen Firmen anreichern. Über den Marktplatz RapidAPI können Sie direkt auf unsere API zugreifen. Weitere Informationen finden Sie auf unserer internen Seite zur Implisense API.

Registrieren Sie sich kostenlos für Ihren Implisense Account

Registrieren Sie sich schnell und einfach für einen kostenlosen Implisense Account. Angemeldete Nutzer haben Zugang zu erweiterten Analysen und mehr Kennzahlen auf Firmenprofilen, erhalten umfangreichere Suchergebnisse und können zudem eigene Favoriten anlegen und verwalten.

  • content_copy
    Ausführlichere Firmenprofile
  • search
    Mehr Suchergebnisse
  • star_border
    Eigene Favoriten und Notizen
Die auf implisense.com dargestellten Informationen stammen aus öffentlichen Quellen und werden maschinell geprüft und aggregiert. Implisense kann weder Aktualität, Vollständigkeit, Qualität, Verlässlichkeit noch die Fehlerfreiheit der Daten gewährleisten. Fragen oder Anregungen erreichen uns am schnellsten über das Kontaktformular.

Diese Website verwendet Cookies zum Betrieb dieses Services und zur Verbesserung der Nutzererfahrung. Bitte wählen Sie Cookies aus, die Sie zulassen wollen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einige Cookies dieser Seite sind zur Funktionalität dieses Services notwendig oder steigern die Nutzererfahrung. Da diese Cookies entweder keine personenbezogene Daten enthalten (z.B. Sprachpräferenz) oder sehr kurzlebig sind (z.B. Session-ID), sind Cookies dieser Gruppe obligatorisch und nicht deaktivierbar.
Zur Verbesserung unserer Services verwenden wir Benutzerstatistiken wie Google Analytics, welche zur Benutzeridentifikation Cookies setzen. Google Analytics ist ein Serviceangebot eines Drittanbieters.
Zur Verbesserung unserer Services verwenden wir proprietäre Marketinglösungen von Drittanbietern. Zu diesen Lösungen zählen konkret Google AdWords und Google Optimize, die jeweils einen oder mehrere Cookies setzen.
Einige Cookies dieser Seite sind zur Funktionalität dieses Services notwendig oder steigern die Nutzererfahrung. Da diese Cookies entweder keine personenbezogene Daten enthalten (z.B. Sprachpräferenz) oder sehr kurzlebig sind (z.B. Session-ID), sind Cookies dieser Gruppe obligatorisch und nicht deaktivierbar.Einige Cookies dieser Seite sind zur Funktionalität dieses Services notwendig oder steigern die Nutzererfahrung. Da diese Cookies entweder keine personenbezogene Daten enthalten (z.B. Sprachpräferenz) oder sehr kurzlebig sind (z.B. Session-ID), sind Cookies dieser Gruppe obligatorisch und nicht deaktivierbar.
Zur Verbesserung unserer Services verwenden wir Benutzerstatistiken wie Google Analytics, welche zur Benutzeridentifikation Cookies setzen. Google Analytics ist ein Serviceangebot eines Drittanbieters.Einige Cookies dieser Seite sind zur Funktionalität dieses Services notwendig oder steigern die Nutzererfahrung. Da diese Cookies entweder keine personenbezogene Daten enthalten (z.B. Sprachpräferenz) oder sehr kurzlebig sind (z.B. Session-ID), sind Cookies dieser Gruppe obligatorisch und nicht deaktivierbar.
Zur Verbesserung unserer Services verwenden wir proprietäre Marketinglösungen von Drittanbietern. Zu diesen Lösungen zählen konkret Google AdWords und Google Optimize, die jeweils einen oder mehrere Cookies setzen.Einige Cookies dieser Seite sind zur Funktionalität dieses Services notwendig oder steigern die Nutzererfahrung. Da diese Cookies entweder keine personenbezogene Daten enthalten (z.B. Sprachpräferenz) oder sehr kurzlebig sind (z.B. Session-ID), sind Cookies dieser Gruppe obligatorisch und nicht deaktivierbar.

Auswahl speichernAlle auswählen