Data-as-a-Service

Mit dem Data-as-a-Service von Implisense erhalten Sie Zugriff auf mehrere Millionen Merkmale zu über 2,4 Millionen wirtschaftsaktiven Firmen aus Deutschland. Und über 5,2 Millionen Firmen gesamt. Das alles per moderner JSON REST Schnittstelle (API). Hier erfahren Sie die wichtigsten Eigenschaften, Funktionen und Anwendungsmöglichkeiten des Data-as-a-Service. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme, um Ihren individuellen Testzugang zu besprechen.

100 Millionen+ Firmendatenpunkte mit einer API

100+ Millionen Merkmale

Unsere Technologie profiliert Firmen mit mehreren Millionen Merkmalen durch maschinelle Lernverfahren

  • 1-10 MA
  • 11-50 MA
  • 51-100 MA
  • 101-500 MA
  • 500-1000 MA
  • >1000 MA

24/7 Aktualisierung

Unsere hochgradige Automatisierung des Datenmanagements ermöglicht Updatezyklen im Sekundenbereich für die wichtigsten Daten

Firmenstammdaten
Geschäftsführung
Firmennachrichten
Öffentlich genannte Geschäftspartner
Stellenanzeigen im Karrierebereich
500+ thematische Eigenschaften

In kürzester Zeit integrierbar

Moderne Schnittstellenformate wie JSON REST ermöglichen Ihnen eine schnelle Integration in Ihre Live-Systeme

Eine API für unzählige Anwendungen

Der Data-as-a-Service von Implisense ermöglicht Ihnen eine automatisierte Ergänzung Ihrer Datenbestände. So können Sie gezielte Datenpunkte zu Firmen über die DATA Funktion abfragen oder von wichtigen Veränderungen erfahren. Damit haben Sie umfassende Möglichkeiten, um jederzeit mit relevanten und aktuellen Daten in Ihren Informationssystemen zu arbeiten, z.B. Datenpunkte wie:

  • Offizieller Firmenname
  • Straße und Hausnummer
  • PLZ
  • Ort
  • Geo-Koordinaten
  • Wirtschaftsstatus (aktiv ja/nein)
  • Rechtsform
  • Amtsgericht, HR-Nummer
  • Umsatzsteuernummer
  • Stammkapital in EUR
  • Telefon Zentrale
  • Email Zentrale
  • URL
  • Social Media Profile (Facebook, Twitter, LinkedIn, Xing, Kununuu)
  • Branchen (bis zu drei, nach WZ 2008)
  • Umsatzklasse
  • Mitarbeiterklasse
  • Mitarbeiterzahlen lt. Jahresabschluss
  • Finanzkennzahlen (Premium): Umsatzrendite, EK-Quote, EK-Rendite, Umsatz pro Mitarbeiter

Beispiel einer Anfrage des Firmenprofils der Deutsche Bank AG:

01-Lookup-Query

Resultat

Zur Identifikation ähnlicher Firmen bietet sich die RECOMMEND Funktion an. Sie berechnet zunächst ein Suchprofil von flexibel definierbaren Referenzfirmen und liefert anschließend die dazu ähnlichsten Firmen zurück. Bei der RECOMMEND Funktion können Sie auch definieren, welche Parameter (z.B. Umsatzgröße, Region) bei den empfohlenen ähnlichen Firmen vorliegen müssen. Anschließend können Sie über die DATA Funktion die gewünschten Einzeldaten zu den Vorschlägen in Ihr System übernehmen.

Beispiel einer Anfrage mit vorab definierten Referenzfirmen:

Data-as-a-Service-Recommend-Filter

Resultat von dazu ähnlichen Firmen

18-Recommendation

Verzichten Sie auf umfangreiche Eingaben für Ihre Interessenten und ergänzen Sie die firmenspezifischen Angaben auf Basis einer eingegebenen E-Mailadresse Ihrer Interessenten durch die LOOKUP und DATA Funktion.

Beispiel einer Anfrage mit gegebener E-Mailadresse aus einem Formular

07-Lookup-Email

Resultat

06-Lookup-URL

Fragen Sie jederzeit die letzten Ereignisse zu Ihren Firmen über die EVENT Funktion ab, um zu wichtigen Veränderungen bei Ihren Kunden, Interessenten und Partner informiert zu sein und proaktiv handeln zu können. Erstellen Sie pro Vertriebsgebiet oder Account Manager Alerts, um rechtzeitig bei wichtigen Veränderungen (Wechsel Geschäftsführung) zu informieren. Die Abfrage ist nach Typ des Ereignisses und Stichtag flexibel parametrisierbar.

Beispiel einer Anfrage nach Ereignissen zur Deutsche Bank AG

Data-as-a-Service-Event-Request

Resultat

12-Events

Verwenden Sie die RECOMMEND Funktion, um die bisherigen Kaufkunden mit weiteren  Bestandskunden für andere Produkte zu vergleichen. Pro Bestandskunde erhalten Sie einen Score zurückgeliefert, der Ihnen Hinweise für mögliche Cross- und Upsellings gibt. Das lässt sich permanent in Shop- oder CRM-Systemen einbinden, ohne interne Analyseprozesse durchführen zu müssen.

Klassifizieren Sie alle Kontakte in Ihrem CRM mit Branchenangaben, um branchenspezifische Segmentierungen Ihrer Kundenbasis durchzuführen.

10-Dataplus

Lassen Sie Adressangaben oder Firmenangaben durch die AUTOCOMPLETE Funktion vervollständigen. Ihre Nutzer geben wenige Buchstaben einer Firma oder einer URL ein und über die Schnittstelle erhalten Sie Vorschläge zur Vervollständigung geliefert. Sinnvoll für Signup-Formulare, Bestellformulare, Kontaktformulare.

03-Lookup-Fulltext

Ermitteln Sie mit Hilfe der Branchen-, Größen oder Regionalfilter relevante Subgruppen innerhalb umfangreicher Firmenlisten und fragen Sie die Implisense Smart Properties für Ihre Firmen ab, um neuartige Segmente innerhalb Ihrer Datenbestände zu entdecken.
Data-as-a-Service-Properties

Erhalten Sie für beliebige Suchwörter oder Suchwortkombinationen die dafür einschlägigen Firmen mit Hilfe der SEARCH Funktion. So lassen sich etwa neu gegründete E-Commerce Firmen oder Anbieter mit bestimmten Produkten identifizieren, ohne aufwändig recherchieren zu müssen.

03-Lookup-Fulltext

Führen Sie mit Hilfe der SEARCH oder RECOMMEND Funktion und Ihren individuellen Parametern eine Berechnung von Kundenpotenzialen pro Marktgebiet durch und nutzen Sie dieses Wissen für Ihre Kampagnen- und Vertriebsplanung.

15-Search

17-Recommendation

Erhalten Sie kontinuierlich die 32 wichtigsten gemeinsamen Begriffe innerhalb von Branchen oder selbst definierten Peer-Groups, für die Sie einen statistischen Trend über einen längeren Zeitraum ableiten wollen.

Vergleichen Sie die öffentlichen Markenwerte von Firmen untereinander, um die aktuellen Positionierungen im Marketing besser zu verstehen.

Fragen Sie alle eingehenden und ausgehenden Website-Links zu den für Sie relevanten Firmen ab. Sie können diese Datenpunkte dazu nutzen, um Erkenntnisse über die Zusammenarbeit zwischen Firmen zu gewinnen. Es erlaubt Ihnen auch eine Analyse von wirtschaftlichen Abhängigkeiten zwischen Firmen. Diese Anwendungen bieten sich insbesondere für das Risikomonitoring und Supply-Chain Management an.

Data-as-a-Service-Outlinks

  • Retention
    Beobachten Sie Ihre gesamte Kundenbasis auf das Vorkommen bestimmter Ereignisse oder Stichwörter aus der Volltextsuche, um frühzeitige Maßnahmen zur Kundenbindung zu forcieren.
  • B2B Tracking ergänzen
    Ergänzen Sie Ihre Besucherinformationen aus dem B2B Tracking, um Ihre Marketing Automation zu verbessern.
  • Content Recommendation
    Steuern Sie mit Hilfe Ihres Marketing Automation Systems genau die zum B2B Besucher passenden Inhalte aus, die Sie für bestimmte Zielkundenprofile entwickelt haben.
    A/B Testings aussagekräftiger gestalten
    Erhalten Sie die gemeinsamen Eigenschaften Ihrer Besucher (erfordert B2B Tracking) oder Signups (erfordert Emailadresse) aus A/B Tests, um Einsichten über die Effektivität Ihrer Marketingkampagnen zu erhalten.
  • Marketinganalyse Ihrer Inhalte
    Optimieren Sie Ihre Marketingkampagnen auf Basis der gemeinsamen Eigenschaften Ihrer Besucher, Signups, Kunden, Partner für die unterschiedlichen Landingpages.
  • Individuelle Analysen für Ihre Beratungsangebote
    Erstellen Sie Firmenprofile mit individuellen Analysen, die sich aus den verschiedenen Daten und Analysen des Data-as-a-Service zusammensetzen. Integrieren Sie diese Analysen als Mehrwertdienst in Ihre Beratungsangebote.
  • Peer-Groups berechnen und Firmen zuordnen
    Nutzen Sie die Möglichkeit, Peer-Groups Ihrer Kunden und Partner zu berechnen, um genauere Marketing- und Vertriebsaktivitäten zu ermöglichen.

Gerne stellen wir Ihnen im Rahmen eines Gesprächs weitere Anwendungsszenarien vor und diskutieren mit Ihnen, welche in Ihrem Fall möglich wären.

Bezugsmöglichkeiten

Sie möchten den Data-as-a-Service für Ihre individuellen Anwendungen testen? Dann freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme zur Klärung der Teststellung.